Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Heggbacher Werkstattverbund

 

Logo_SES

Organisationstyp

Gemeinnützige Stiftung

Engagementfeld

Für Menschen mit Behinderungen

Erwachsene mit Unterstützungsbedarf im Bereich Teilhabe am Arbeitsleben

Wer sind wir? Was machen wir?

Der Heggbacher Werkstattverbund bietet Teilhabe am Arbeitsleben in anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Was können Sie bei uns machen?

Sie unterstützen uns in der Umsetzung unseres gesetzlichen Auftrags der Teilhabe am Arbeitsleben und der gesellschaftlichen Teilhabe.

Wie sieht das konkret aus?

Stundenweise Unterstützung des Fachpersonals in der WfbM in den verschiedenen Bereichen der Arbeit, Begleitung und Betreuung wie Arbeitsbereich, Förder- und Betreuungsbereich und im Bereich der Erwachsenenbildung.

Was muss ich können?

Sie können sich mit Ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen einbringen.

Sie müssen keine ausgebildete Fachkraft im sozialen oder pädagogischen Bereich sein.

Wie viel Zeit brauche ich?

Individuell nach Absprache.

Einsatz einmalig, kurz-, mittel-, langfristig oder für die Dauer eines Projektes möglich.

Was bekomme ich dafür?

Umfangreicher Versicherungsschutz

Möglichkeit zur Teilnahme an pro nobis, Fort- und Weiterbilungsprogramm der St. Elisabeth Stiftung.

Ihr Ansprechpartner

 

Heggbacher Werkstattverbund

Niederlassung WfbM Ehingen

Marion Staudhammer

Telefon 07391/ 5806-20

E-Mail: marion.staudhammer@st-elisabeth-stiftung.de

Niederlassung Werkgemeinschaft Ehingen

Daniel Kroll

Telefon 07391/77007-11

E-Mail: daniel.kroll@st-elisabeth-stiftung.de

StolzGabriele 04.08.2020
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen