Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Das Etruskische Lächeln - Beitrag zum Filmfestival der Generationen

 

„Das Etruskische Lächeln" erzählt die Geschichte eines schottischen Großvaters zwischen Tradition und Moderne. Der 74-jährige Witwer lebt zurückgezogen auf einer schottischen Insel, bevor sein Gesundheitszustand ihn veranlasst, zu seinem Sohn in die USA zu reisen. Dort trifft er auf das großstädtische Leben und die moderne Familie.

 

Der Film über das Älterwerden regt zur Diskussion an. Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Möglichkeit, mit Dr. Jörg Abigt, der als Kinderarzt viele Ehinger Familien über Generationen hinweg betreut hat, über die Rolle der Familie zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.

StolzGabriele 17.10.2019
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen