Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Reparatur-Café Ehingen besteht seit einem Jahr

 

Das ehrenamtliche Team besteht aktuell aus 17 Reparaturhelfern, 4 Frauen und 13 Männern, die im ersten Jahr 22 Termine angeboten haben. Im Durchschnitt sind an einem Öffnungstermin 13 Personen im Einsatz. Die sorgfältig geführte Statistik weist in diesem Zeitraum 503 Reparaturanfragen auf, also mehr als 20 Geräte an jedem Öffnungstag. 380 Gebrauchsgegenstände konnten repariert werden, was einer Erfolgsquote von rund 75% entspricht. Am häufigsten werden Kaffeemaschinen und –automaten vorgebeigebracht, gefolgt von Nähmaschinen, Radio/CD-Geräten und Staubsaugern. Es wurden aber auch Küchenmaschinen, Handrührgeräte, Bügeleisen, Fahrräder und Kleidung repariert.

Die Grundausstattung des Reparatur-Café mit Werkzeugen und Schränken wurde von der Stadt Ehingen im Rahmen der Lokalen Agenda finanziert. Ebenso stellt die Stadt die Räumlichkeiten im Bürgerhaus Oberschaffnei kostenlos zur Verfügung. Das Verbrauchsmaterial wurde durch das DRK vorfinanziert. Mit Spenden in Höhe von bisher 2.550 Euro tragen die Besucher dazu bei, den laufenden Betrieb des Reparaturcafés zu finanzieren.

Entscheidend für den enormen Erfolg war und ist das hohe Engagement, verbunden mit dem ausgezeichneten fachlichen Können der aktiven Reparaturhelfer. Neben der ehrenamtlichen Arbeit wird aber auch gefeiert. So gab es im Januar ein Dankeschön-Essen für alle und das einjährige Jubiläum wurde mit einem Grillfest gefeiert.

Das Reparatur-Café Ehingen präsentiert sich mit einem Infostand bei der Messe „Ehinger Spezial" am 19. und 20. Oktober in der Lindenhalle. Auch hier besteht die Möglichkeit für die Besucher, Gegenstände zur Reparatur mitzubringen.

Das Reparatur-Café hat im zweiwöchigen Rhythmus immer dienstags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind am 22. Oktober, 5. und 19. November, 3. und 17. Dezember.

Die Termine werden in der Presse und auf der Homepage der Lokalen Agenda Ehingen veröffentlicht.

StolzGabriele 14.10.2019
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen