Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Päckchen für den Tafelladen

Mit ihrer Leiterin Irene Burkart waren sie in die Schulgasse gekommen, um Lothar Huber und Agnes Antes vom Team des Tafelladens die Päckchen zu übergeben. Auf jedem weihnachtlich geschmücktem Geschenk verriet ein Aufkleber, ob es für ein Mädchen oder einen Jungen gedacht war. Von Spielsachen über Malbücher, über Kleidung, Schuhe bis hin zu Süßigkeiten war alles enthalten. Bürgermeister Sebastian Wolf bedankte sich bei den Kindern ganz herzlich. „Gerade zu Weihnachten ist es schön, zu sehen, dass Kinder auch an andere denken, denen es vielleicht nicht so gut geht“, so Bürgermeister Wolf. Kindergartenleiterin Irene Burkart lobte die Eltern, die Kinder, das Kindergartenteam und das gesamte Umfeld um den Kindergarten, wie die Sparkasse am Wenzelstein, das Schreibwarengeschäft Flohr, die Apotheke am Wenzelstein und Bumis Laden, die alle tatkräftig gesammelt hatten, damit bedürftigen Kindern eine Freude gemacht werden konnte. Lothar Huber vom Ehinger Tafelladen hatte für die kleinen Spenderinnen und Spender eine Überraschung parat. Neben einem Vesper freuten sich die Kleinen über den Schokoladennikolaus, den sie stolz mit nach Hause nehmen durften.

 

Das Foto zeigt die Kinder des Kindergartens Wenzelstein, die 41 Weihnachtspakete dem Tafelladen gespendet haben.

Einen Tisch voller Geschenke haben die Kinder des Kindergartens Wenzelstein dem Tafelladen gespendet. Bürgermeister Sebastian Wolf und Lothar Huber freuten sich über die freundliche Unterstützung.

GaschlerAngelika 05.01.2012
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen