Logo_Puzzle1

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Projekt Morgenluft startet den Fußverkehrscheck

Wie kommt man in Ehingen zu Fuß sicher zur Schule und wieder nach Hause? Dieser Frage geht das Projekt „Morgenluft" der Lokalen Agenda Ehingen auf den Grund.

Das Projekt „Morgenluft" der Lokalen Agenda Ehingen, das wir im Januar dieses Jahres vorgestellt und mit Interessierten diskutiert haben, ist inzwischen ein weiteres Stück vorangekommen.

Parallel zu einer Fragebogenaktion an den Schulen soll ein „Fußverkehrs-Check" durchgeführt werden. Damit nimmt Ehingen an einem vom Land Baden-Württemberg geförderten Projekt teil, bei dem Kommunen in der Fußverkehrsförderung unterstützt werden. Dieser Prozess wird von einem externen Planungsbüro begleitet.

Der Fußverkehrs-Check setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

Gestartet wird mit dem Auftaktworkshop am 16.Juli, um 17 Uhr im Bürgerhaus Oberschaffnei, bei dem das Projekt Morgenluft und der Fußverkehrs-Check der Öffentlichkeit vorgestellt werden sowie die Wege der Begehungen gemeinsam mit Vertretern aus Verwaltung, Politik und Verbänden sowie den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden.

Im September und Oktober 2018 geht es im neuen Schuljahr in zwei Begehungen zu Fuß zu den Schulstandorten und auf möglichen Routen zu den Wohngebieten, wobei vor Ort die Schwachstellen ermittelt und mögliche Lösungsansätze diskutiert werden.

Im Anschluss werden auf dieser Basis Maßnahmenvorschläge zur Fußverkehrsförderung entwickelt, die auf einem Abschlussworkshop vorgestellt und erörtert werden.

Die Termine für die Begehungen sind für den 26. September (morgens, ca. 7:30 Uhr, mit Schülern) und den 17. Oktober (mittags, ca. 12 Uhr, für Projektbeteiligte und interessierte Bürgerschaft) angesetzt. Die Treffpunkte werden noch bekanntgegeben.

Ansprechpartner für die Fußverkehrs-Checks 2018 und den Auftaktworkshop sind:

Projektinitiator Alex Rothenbacher, Lokale Agenda Ehingen, Arbeitsgruppe BNE, 0170 7456064, E-Mail: info@mein-walderlebnis.de

und Anja Mildenberger, Stadt Ehingen, 07391 503140.

Ursula von Helldorff 13.07.2018
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen