Logo_Puzzle1

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Der neue Seniorentreff im Bürgerhaus Oberschaffnei

seniorentreff

„Silbergrau" heißt der neue regelmäßige Seniorentreff, zu dem die Lokale Agenda Ehingen künftig einmal im Monat in das Café LIFE im Bürgerhaus Oberschaffnei einlädt. Der erste Treff findet am Dienstag, 24. April, um 10 Uhr statt. Zum Auftakt ist ein Vortrag der Großelternakademie „Wir brauchen einander – Als Generationen miteinander das Leben gestalten" zu hören.

 

Älterwerden eröffnet zwar oft neue Freiheiten der Lebensgestaltung, häufig geht damit aber auch ein Verlust an persönlichen Kontakten einher: Im Rentenalter entfällt das berufliche Umfeld und somit das Gespräch mit Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern. Auch die Familiensituation verändert sich, die erwachsenen Kinder wohnen vielleicht weit entfernt, manchmal fehlt der Partner. Um nicht zu vereinsamen, werden daher Begegnungsorte immer wichtiger, an denen man ganz zwanglos, bei einer Tasse Kaffee, mit anderen Menschen ins Gespräch kommen kann. Dies soll der Seniorentreff im Mehrgenerationenhaus Oberschaffnei bieten.

 

Willkommen beim Seniorentreff „Silbergrau" sind Menschen mit Lebenserfahrung, die Begegnung suchen, einem Schwätzchen nicht abgeneigt sind oder Neues erfahren möchten. Bereichert werden die regelmäßigen Treffen gelegentlich mit kleinen Vorträgen oder Impulsen zu interessanten Themen. Wünsche und Anregungen können dabei jederzeit eingebracht werden. Die Termine des Seniorentreffs sind angelehnt an die monatliche Seniorenberatung, die parallel ebenfalls im Bürgerhaus Oberschaffnei stattfindet. Die Termine – immer am letzten Dienstag im Monat - sind jeweils in der Tagespresse und auf der Homepage der Lokalen Agenda Ehingen ersichtlich.

 

Flyer Seniorentreff Silbergrau

Informationen rund um den Seniorentreff sind erhältlich bei der Moderatorin des Arbeitskreises Soziales der Lokalen Agenda Ehingen: Ursula Helldorff, Telefon 07391/503 4611, E-Mail: u.helldorff@ehingen.de.

StolzGabriele 17.04.2018
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen